Новости

Реклама

Реклама

Реклама

Zeichen im Zusammenhang mit Geschenken. Was kannst du geben und was nicht?

  1. Scharfe Gegenstände
  2. Bargeld Geschenke
  3. Gerichte
  4. Textilien
  5. Tiere und Vögel
  6. Blumen

Es ist eine Freude, Geschenke nicht nur zu erhalten, sondern auch zu geben. Aber um es richtig zu machen - die ganze Kunst, die nicht nur Einfallsreichtum, sondern auch Wissen erfordert, wird es brauchen, von denen viele bis heute lebendig sind.

Warum ist es unmöglich, Gerichte mit Pommes zu verschenken, was ist gefährlich, wenn ein Messer geschenkt wird, und was verspricht ein Taschentuch dem Besitzer? In diesem Artikel werden wir nicht nur über die beliebtesten "Geschenk" -Schilder und ihre Täuschungsmanöver berichten, sondern auch darüber, wie Sie ein günstiges Geschenk auswählen, das dem Besitzer viel Glück bringt.

Scharfe Gegenstände

Messer   , Scheren, Nadeln, Stifte,   Broschen   und andere stechende Gegenstände vermeiden in vielen Ländern das Geben, und der Aberglaube selbst kommt aus dem Osten Messer , Scheren, Nadeln, Stifte, Broschen und andere stechende Gegenstände vermeiden in vielen Ländern das Geben, und der Aberglaube selbst kommt aus dem Osten. Dieses Vorurteil war so stark, dass heute von abergläubischen Menschen etwa 6-7 verschiedene Interpretationen davon zu hören sind. Jemand denkt, dass das Geben eines Messers leider für jemanden ist, scharfe Gegenstände im Allgemeinen negative Energie haben und jemand Angst hat, sich solche Probleme zu machen. Der Aberglaube hat in Lateinamerika die größte Macht: Dort symbolisiert das gespendete Messer den Wunsch, die Beziehungen zu einer Person vollständig abzubrechen.

In Russland gilt dasselbe für kalten Stahl, und japanische Katanas oder eingelegte Dolche werden zu einem immer beliebteren Geschenk. Wenn Sie also einem abergläubischen Menschen ein Messer oder einen anderen scharfen Gegenstand spenden, hilft ein allgemeiner Trick: Um Unglück und Negativität abzuwehren, reicht es aus, wenn der Adressat dem Spender eine Münze zurückgibt.

Bargeld Geschenke

Bargeld Geschenke

Wir alle kennen das Zeichen: Spende einen Rohling Brieftasche - Klicken Sie auf den Geldmangel. "Abbrechen": Mit diesem Effekt können Sie dieselbe Münze oder Rechnung von beliebigem Wert, die in eine neue Geldbörse investiert wurde, löschen. Es ist interessant, dass je mehr Geld hineingesteckt wird, desto reicher wird es. Glücklicherweise ist es nicht notwendig, sich von einem großen Betrag zu trennen: Es kommt nicht auf das Währungsäquivalent an, sondern auf das Volumen, damit Sie beispielsweise die Brieftasche mit Penny-Münzen füllen können. Übrigens Sparbüchsen Dieses Zeichen gilt auch.

Wenn Geld ein Geschenk ist, ist es empfehlenswert, es nicht von Hand zu Hand zu übergeben, sondern in einem Umschlag zu geben: Dies wird nicht nur den Adressaten des Geschenks vor dem Ruin bewahren, sondern wird auch durch elementare Regeln der Etikette bestimmt. Es ist auch üblich, nachmittags und nicht abends Geld zu spenden, da sich der Spender, nachdem er es bei Sonnenuntergang abgegeben hat, der Armut verurteilt.

Gerichte

Gebinde dürfen grundsätzlich nicht leer gegeben werden und müssen mit etwas gefüllt werden. Es kann eine Münze oder ein symbolischer Genuss sein: Kekse, Kuchen oder ein paar Süßigkeiten. Küchenmesser und Gabeln werden, wie bereits im ersten Absatz erwähnt, häufig auch als unerwünschte Geschenke bezeichnet.

Auswahl Geschirr Als Geschenk müssen Sie sorgfältig prüfen, ob Chips darauf sind: Es wird angenommen, dass ein Teller oder eine Tasse, selbst mit einem kleinen Riss, dem Besitzer Unglück, Uneinigkeit in der Familie und das ganze "zerbrochene Leben" verspricht.

Textilien

Das Taschentuch und das Handtuch gehören zu den unerwünschten Textilgeschenken Das Taschentuch und das Handtuch gehören zu den "unerwünschten" Textilgeschenken. Der mit dem ersten verbundene Aberglaube ist in erster Linie typisch für orthodoxe Länder, in denen das gespendete Taschentuch eine schnelle Trennung von den Tränen eines geliebten Menschen und anderer Menschen symbolisiert. Das Handtuch (und damit die Serviette, der Schal und die Handschuhe) verspricht auch Trennung und manchmal - einen Streit mit geliebten Menschen. Sie können das Negativ entfernen, indem Sie mehr als einen Gegenstand, aber ein Paar spenden.

Und hier Tischdecke oder Teppich wurde lange Zeit als ein ausgezeichnetes Geschenk angesehen, da er dem Haus des Eigentümers Wohlstand, Glück und Wohlstand bringt und eine gute und dauerhafte Beziehung zum Geber garantiert. Wenn Sie einer Person ein Tischtuch oder einen Teppich spenden, werden Sie sie nach allgemeiner Überzeugung garantiert oft besuchen.

Tiere und Vögel

Tiersymbolik hat eine andere Bedeutung: Schildkröte Traditionell mit Wohlstand, Weisheit und Karriere verbunden, füllt der Delphin das Haus mit positiver Energie, der Frosch zieht Geld an. Aber aggressive Symbolik (Haie, Wölfe, Bullen usw.) ist nicht jedermanns Sache.

Seien Sie vorsichtig mit den Bildern oder Figuren von Vögeln. Eule Es symbolisiert Weisheit und eignet sich gut als Geschenk für den Anführer, aber Elstern, Krähen, alle Arten von Sumpfvögeln und sogar ein Symbol des Friedens - Tauben - können Angst verursachen und Ärger anziehen.

Blumen

Blumen

Die Sprache der Blumen kann mit der Wissenschaft verglichen werden: Sie wird sorgfältig studiert, dokumentiert, und professionelle Floristen können mithilfe eines Blumenarrangements die ganze Geschichte erzählen. Wenn Sie jemandem Blumen schenken möchten, befolgen Sie diese Regeln:

Jetzt wissen Sie, welche Geschenke als günstig gelten und welche nicht. Denken Sie daran, dass Aberglaube nur ein Teil der Geschichte und der Folklore ist und Sie Angehörigen und Freunden Geschenke machen können. Die Hauptsache ist, es mit der Seele zu tun! 🙂

Mehr schöne und interessante geschenke .

Warum ist es unmöglich, Gerichte mit Pommes zu verschenken, was ist gefährlich, wenn ein Messer geschenkt wird, und was verspricht ein Taschentuch dem Besitzer?